HÄufig gestellte fragen   -----------------------

Eigentumsübertragungen
Sobald Sie sich zum Kauf eines bestimmten Objekts entschlossen haben, setzen wir für Sie einen privaten Kaufvertrag auf, in dem alle Konditionen enthalten sind, zu denen der Kauf abgewickelt werden soll.

Dieses Dokument wird in der Regel von beiden Parteien (dem Verkäufer und dem Käufer) oder durch deren rechtlichen Vertreter unterzeichnet und gleichzeitig wird eine Anzahlung auf den Kaufpreis getätigt.

Da es verschiedene Vertragstypen gibt, besprechen wir mit Ihnen, welches Modell am besten für Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet ist. Wir prüfen auch auf dem Katasteramt nach, ob das Objekt vollkommen frei von Belastungen ist, damit der potenzielle Käufer sich keinerlei Sorgen darum machen muss, nach dem Kauf eine böse Überraschung zu erleben.

Wenn alles nach Plan verläuft, was in der Regel der Fall ist, erscheinen beide Parteien zum verabredeten Termin vor dem Notar, um das Geschäft abzuschließen, der notarielle Kaufvertrag wird ausgestellt und der Erwerber wird Eigentümer des Objekts. Sobald dies geschehen ist, werden alle Dokumente an das zuständige Katasteramt weiter geleitet.

Hypotheken
In dem Falle, dass der Erwerber für den Kauf, den Bau oder die Durchführung von Verbesserungsarbeiten (wie z. B. einen Swimming Pool oder einen Anbau) ein Hypothekendarlehen benötigt, sind wir in Zusammenarbeit einer lokalen Bank gerne behilflich.

Da die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen unterschiedlich sind, besprechen wie diese Angelegenheiten vertraulich in unseren Büroräumen, und gewöhnlich sind wir dazu in der Lage, ein maßgeschneidertes Darlehen zu präsentieren, das allen individuellen Anforderungen gerecht wird.

Vermietungen
Wir vermitteln auch geeignete Mietverträge sowohl für Wohnraum wie für Büro- und Geschäftsräume.

Auf Wunsch des Kunden kümmern wir uns auch um alle mit seinem Geschäft verbundenen steuerlichen Angelegenheiten und beschaffen bei der zuständigen Stadtverwaltung die erforderlichen Genehmigungen, Gewerbekonzessionen etc.

Testamente
Jeder, der in Spanien ein Eigentum besitzt oder an einem Geschäft beteiligt ist, sollte einen Letzten Willen und ein Testament für seine sich in Spanien befindlichen Vermögenswerte aufsetzen.

Diese relativ einfache Formalität stellt sicher, dass die Hinterbliebenen in einem ohnehin schon schwierigen Moment ihres Lebens nicht auch noch in einen komplizierten Papierkrieg verwickelt werden. Normalerweise empfehlen wir, das spanische Testament auf die hier vorhandenen Vermögenswerte zu beschränken.

Vermögenswerte in anderen Zuständigkeitsgebieten sollten in einem dort aufgesetzten Testament behandelt werden.

Erbschaften
Eigentum oder sonstige sich in Spanien befindlichen Vermögenswerte, die in einem Testament enthalten sind oder jemandem vererbt wurden, besitzen ein Verfügungsrecht.

Wir kümmern uns um alle erforderlichen Formalitäten und Registereinträge (falls erforderlich) sowie um alle in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zu entrichtenden Steuern und Abgaben.

Vertretung in Steuerangelegenheiten
Immobilieneigentümer ohne Wohnsitz in Spanien sind zur Zahlung bestimmter Steuern verpflichtet. Neben der Grundsteuer (Impuesto sobre Bienes Inmuebles) müssen jährlich zwei Erklärungen abgegeben werden, nämlich für die Vermögensteuer und Einkommensteuer, jeweils auf Grundlage des veranlagten Wertes des Eigentums.

Wir bieten einen umfassenden Service in diesen Angelegenheiten, damit sich unsere Kunden ohne Wohnsitz in Spanien keine Sorgen darum machen müssen, ob ihre Steuerangelegenheiten korrekt erledigt werden.

Vermögenszuwachssteuer
Im Falle des Verkaufs von Vermögenswerten in Spanien kann der Käufer zur Zahlung einer Vermögenszuwachssteuer verpflichtet sein.

Unser Büro kümmert sich für Sie um diese Angelegenheiten und arrangiert die Abfuhr jeglicher anfallenden Steuern bzw. die entsprechende Rückerstattung derselben, falls der Verkäufer zuvor in diesem Zusammenhang irgendwelche Beträge abführt hat.

Unternehmensgründung
Je nach Art des Geschäfts ist es bisweilen ratsam, ein Unternehmen zu gründen.

Wir kümmern uns um alle anfallenden Formalitäten, den Eintrag des neuen Unternehmens in das Handelsregister, seine Anmeldung beim Finanzamt und der Sozialversicherung usw.

Buchführung und Arbeitsverträge
Jedes Geschäft bringt Buchführungsarbeiten mit sich, die korrekt ausgeführt werden müssen.

Unser assoziiertes Unternehmen Webster Administraciones S.L. kümmert sich um diese Angelegenheiten einschließlich der regelmäßigen Abfuhr der Steuern für die in Spanien abgeschlossenen Arbeitsverträge, der Beiträge an die Sozialversicherung usw.

Gerichtssachen
Jedweder Fall, der vor Gericht ausgetragen werden muss, kann von unseren hauseigenen Rechtsanwälten übernommen werden.

Trennungen und Scheidungen
Wenn Sie sich in der unglücklichen Lage einer Trennung oder Scheidung befinden, ist es für Sie von entscheidender Bedeutung, sich von einem kompetenten Anwalt vertreten zu lassen, der über die entsprechende Erfahrung verfügt, um Sie in diesen turbulenten Augenblicken angemessen zu unterstützen.

Dies ist entscheidend für Ihr zukünftiges Wohlergehen, da sicherlich gemeinschaftliches Eigentum in Spanien und vielleicht auch Kinder zu berücksichtigten sind.
Home  |  Über webster | Belegschaft | Tätigkeitsfelder | Häufig gestellte fragen | Links | Letzte meldungen | Wo arbeiten wir? | Kontakt